Molekulare Regulation der Verwertung von Steroiden als Kohlenstoffquelle durch Comamonas testosteroni

Das Enzym 3-Hydroxysteroid Dehydrogenase (3-HSD) aus Comamonas testosteroni ist ein Schlüsselenzym des Abbaus von Steroiden im Boden. Es katalysiert die Reduktion an C-3 des Steroidgerüstes und leitet damit dessen komplette Mineralisierung zu CO2 und Wasser ein. Entsprechend könnte es eine wichtige Rolle für die Bioremdiation hormonaktiver Substanzen in der Umwelt spielen. Die genetische Regulation der 3-HSD aus Comamonas testosteroni, deren Expression durch Testosteron stark induziert wird, wird im Arbeitskreis erforscht.

  GC-MS/MS