Herzlich Willkommen am einzigen universitären Institut für Toxikologie in Norddeutschland

Allgemeine Informationen zu Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2020:

Die Ringvorlesung "Ausgewählte Kapitel der Toxikologie und Umweltmedizin" muss in diesem Semester leider ausfallen.

Die Vorlesungen/Seminare werden zum jeweiligen Vorlesungsbeginn in Olat in digitaler Form zur Verfügung gestellt.

Das Praktikum "Molekulare Zelltoxikologie" (tox003) findet auf Anfrage statt.

Das Toxikologische Praktikum (tox001) im Septermber findet voraussichtlich planmäßig statt.

Per E-Mail sind wir weiterhin erreichbar.

Stand 03.04.2020 sind folgende Kurse in Olat verfügbar:

- Toxikologie der Hilfs- und Schadstoffe für Studierende der Pharmazie

- Toxikologie Wahlmodule (chem 2004F, tox001, tox002)

Bildtext

Die Schwerpunkte unserer Forschung fokussieren sich auf molekulare Ursachen von Erkrankungen durch Schadstoffe, wobei auch genetische Prädispositionen und Lebensstilfaktoren berücksichtigt werden. Durch intensive Einwerbung von Forschungsgeldern ist unser Institut mit modernsten Methoden und Geräten ausgestattet und verfügt über einen Stab von hoch qualifizierten Wissenschaftlern, die weltweit mit Kollegen aus dem Ausland vernetzt sind.

In der Lehre werden alle ökotoxikologischen und humantoxikologischen Themen für Mitglieder der Medizinischen und der Naturwissenschaftlichen sowie der Agrar- und Ernährungswissenschaftlichen Fakultäten vermittelt. Es wird eine intensive Ausbildung im Rahmen von Bachelor-, Master-, Diplom- und Doktorarbeiten gewährleistet.

Neben intensiver Forschung und Lehre werden von unserem Institut auch öffentliche Stellungnahmen zu aktuellen Schadstoffproblemen in Presse, Funk und Fernsehen abgegeben.