Ausgewählte Kapitel der Toxikologie und Umweltmedizin (Ringvorlesung)

Wir freuen uns, Sie im Sommersemester 2021 wieder zu unserer Ringvorlesung Ausgewählte Kapitel der Toxikologie und Umweltmedizin begrüßen zu dürfen. Die Vorlesung findet als Onlineveranstaltung im zweiwöchentlichen Rythmus zur gewohnten Uhrzeit Mittwoch, 16.30 Uhr statt. Beginn ist der 21.04.

21.04.      Zigarettenkippen – ein unterschätztes Umweltproblem
Prof. Dr. Edmund Maser, Institut für Toxikologie und Pharmakologie für Naturwissenschaftler
05.05.      Bitterer Honig – Sind Pyrrolizidinalkaloide in Lebensmitteln noch ein Problem?
Dr. Hans-Jörg Martin, Institut für Toxikologie und Pharmakologie für Naturwissenschaftler
19.05.      Munitionsversenkungen in Schweizer Gewässern
Jörg Mathieu, Eidgenössisches Departement VBS, armasuisse W+T, Thun, Schweiz
02.06.      Arzneipflanzen - heilsam bis tödlich
Dr. Jennifer Strehse, Institut für Toxikologie und Pharmakologie für Naturwissenschaftler, CAU Kiel
16.06.      Energiewendeprojekte in Schleswig-Holstein - eine Auswahl
Dr. Sönke Harm, Institut für Experimentelle und Angewandte Physik, CAU Kiel
30.06.      Kunststoffrecycling, Restmüllbehandlung und Klärschlammentsorgung – sind die Schäden für Ökosysteme und Gesundheit noch berechenbar?
Dr. Hermann Kruse, Institut für Toxikologie und Pharmakologie für Naturwissenschaftler

Das Programm als Druckversion zum Herunterladen mit allen Informationen finden Sie hier.

Zugangslink zur aktuell stattfindenden Vorlesung: https://uni-kiel.zoom.us/j/63978853260

Zugangsinformationen
Für die Durchführung wird die Software Zoom verwendet. Ein Account wird hierfür nicht benötigt. Teilnehmen können Sie ohne Registrierung unter dem obenstehenden Zugangslink im Webbrowser. Zoom empfiehlt Google Chrome. Optional kann die Zoom-App unter https://uni-kiel.zoom.us/download herunter geladen werden. Hier lautet die Meeting-ID 639 7885 3260. Dies empfiehlt sich besonders bei möglichen schlechten individuellen Verbindungsqualitäten. Bei der Teilnahme werden Sie von Zoom gebeten eine E-Mailadresse einzugeben. Diese Vorgabe seitens von Zoom können wir leider nicht abstellen. Es ist jedoch möglich eine „Fantasie-Adresse“ einzugeben.

Im Anschluss an den Vortrag findet wie gewohnt eine Diskussionsrunde statt. Die Fragen können Sie im Chat stellen, da die Kameras und Mikrofone der Teilnehmer ausgeschaltet sein werden. Ihre Fragen werden dann vorgelesen und mündlich beantwortet.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter: https://www.uni-kiel.de/gf-praesidium/de/recht/ordner-datenschutz/datenschutzhinweise-videokonferenztool-zoom/at_download/file

Hinweis für Studierende der Naturwissenschaften:
Wie auch im vergangenen Semester müssen als Ersatzleistung die im OLAT bereitgestellten Vorträge angehört und zusammengefasst werden. Eine Teilnahme an der online Ringvorlesung wird in diesem Semester nicht vorausgesetzt.

Hinweis für Ärzte*innen:
Die Veranstaltung wurde von der Ärztekammer Schleswig-Holstein als Fortbildung anerkannt (VNR 9979171) 2 Punkte (A) je Termin. Bitte melden Sie sich für die jeweilige Veranstaltung per Mail an (strehse@toxi.uni-kiel.de). Geben Sie dazu bitte in der Mail Ihre Barcode-Nummer an sowie, falls abweichend, den in der Zoom Konferenz von Ihnen verwendeten Teilnehmernamen. Im Laufe der Veranstaltung erfolgt ein Abgleich der angemeldeten Teilnehmer*Innen.

Hinweis für Apotheker*innen:
Wie gewohnt können auch Apotheker*Innen diese Veranstaltung zur Fortbildung nutzen. Bitte melden Sie Ihre Teilnahme vor der jeweiligen Veranstaltung per Mail an (strehse@toxi.uni-kiel.de). Sie erhalten dann im Anschluss an die Veranstaltung eine Teilnahmebescheinigung per Mail. Bitte geben Sie dazu in der Mail Ihren vollständigen Namen an (für die Bescheinigung) und ggf. Ihren verwendeten Namen während der Veranstaltung (falls dieser von Ihrem eigentlichen Namen abweicht), da im Laufe der Veranstaltung ein Abgleich der angemeldeten Teilnehmer*Innen erfolgt.